Wenn Sie Internet Zugang haben oder sich oft im Internet bewegen dann sollte Sie über Phishing Scams Bescheid wissen und vor allem wie Sie diesen aus dem Weg gehen können. Indem Sie sich darüber informieren wie diese funktionieren, wozu diese im Stande sind und welche Schritte Sie unternehmen können, können Sie Daten und Identitätsdiebstahl vermeiden.

Was ist Phishing?

Das englische Wort “phishing”, passiert dann wenn Sie eine E-Mail, eine Nachricht oder ein Popup von einer Quelle die legitim erscheint erhalten, doch in Wirklichkeit Sie nur dazu bringen möchte Ihre privaten Informationen preiszugeben. Diese Informationen werden dann für Kreditkarten Betrug oder Identitätsdiebstähle genutzt.

Recherchen ergaben, dass täglich über 150 Millionen Phishing Emails gesendet werden mit ungefähr 16 Millionen die es schaffen den Spam Filter zu durchdrängen.

Wie Phishing funktioniert

Normalerweise werden Sie eine E-Mail erhalten die im ersten Anblick legitim erscheint. Sie hat ein nettes Design, ein Logo von einer Firma das Sie eventuell wiedererkennen und einen Link auf eine Webseite. Aller Voraussicht nach erscheint auch die Webseite real und authentisch und Sie werden dort aufgefordert Ihre Daten einzugeben oder Ihre Daten zu vervollständigen. Diese Webseite ist nicht das wofür Sie Sie halten und in Wirklichkeit ein Betrug um Ihnen das Gefühl zu geben das alles legitim und sicher abläuft damit Sie Ihre privaten Informationen hinterlegen.

Vermeiden Sie Phishing mit diesen einfachen Tipps

Phishing Attacken sind beängstigend und die Techniken werden immer ausgefallener und ausgeklügelter.

Im Anschluss finden Sie ein paar Vorsorgemaßnahmen die Sie treffen können um Ihre Identität und Informationen zu schützen:

NUTZEN SIE ANTI-PHISHING SOFTWARE

Eine Vielzahl von Antivirus Programmen bietet ein Anti-Phishing Feature, welches Sie vor Scams und Betrügereien schützt. Wir legen Ihnen jedoch trotzdem nahe die folgenden Vorsorgemaßnahmen einzuhalten, trotzdem ist eine gute Antivirus Software der Grundstein für alle Ihre Online Sicherheitsbemühungen.

SCHAUEN SIE SICH IHRE EMAILS GENAUER AN

Immer wenn Sie eine E-Mail von einer Firma, vor allem wenn darin ein Link zu einen anderen Webseite auf der man etwas kaufen kann, wo man sich anmelden muss, oder bestimmte Informationen updaten muss erhalten, sollten Sie die E-Mail immer etwas genauer unter die Lupe nehmen. Zum Beispiel Sie erhalten eine E-Mail, die scheinbar von PayPal ist. Das Logo und Design ist dasselbe oder zumindest scheint so, doch die E-Mail Adresse des Senders ist verdächtig, also endet nicht mit @paypal.com, ist es sehr wahrscheinlich das es sich dabei um einen Phishing Betrug handelt.

KLICKEN SIE NICHT AUF DEN LINK

Auch wenn Sie glauben es handelt sich um den richtigen Link, besuchen Sie die Webseite indem Sie die Adresse direkt in Ihren Browser eingeben und nicht indem Sie auf den Link im Email direkt klicken. Auf diesem Wege gehen Sie auf Nummer sicher dort gelandet zu sein, wo Sie auch hinmöchten.

SCHAUEN SIE SICH DIE ADRESSZEILE GENAUER AN

Sollten Sie doch auf den Link in der E-Mail klicken, dann schauen Sie sich die URL in der Adresszeile genauer an. Ist es wirklich die Adresse der Webseite oder ist es etwa Ähnliches aber nicht die exakte Adresse? Ist es nicht die exakte Adresse, schließen Sie die Seite unumgänglich und geben Sie auf keinen Fall private Informationen preis.

GEBEN SIE NIEMALS INFORMATIONEN ÜBER EINEN DIREKTEN LINK EIN

Auch wenn alles richtig erscheint, also die E-Mail ist richtig und die URL ist korrekt, geben Sie niemals persönliche Informationen auf einer Seite über einen direkten Link ein. Melden Sie sich auf Ihr Konto an, nachdem Sie die URL der gewünschten Webseite manuell in Ihren Browser ein und bearbeiten oder fügen Sie Ihre Informationen nicht von einem Link aus einer E-Mail.

Lesen Sie weitere Reviews und lernen Sie mehr darüber wie Sie Ihre Daten und Identität schützen können auf Top 5 Antivirenprogramme.

KOMMENTARE
Wählen Sie Ihr Avatar