Computerviren sind jedem PC-Besitzer heutzutage ein Begriff. In den 80er Jahren, also zu der Zeit als Computer zu Hause langsam üblich wurden, dank des IBM PCs im Jahre 82 oder des Apple Macintoshs im Jahre 84 , machten wir auch mit Computerviren zum ersten Mal Bekanntschaft. Computerviren arbeiten ähnlich biologischen Viren. Deren Zweck es ist, so viel Programme und Computer wie nur möglich zu infizieren. Die meisten haben einen sogenannten Hauptzweck, der an einem bestimmten Datum, einer bestimmten Tätigkeit, oder der Anzahl an infizierten Computer ausgelöst wird. Der Hauptzweck ist meist das komplette Löschen der Daten des Benutzers.

Wie alles begann?

Noch bevor der erste Virus programmiert wurde, erwähnte ein Mathematiker mit den Namen, John von Neumann, im Jahre 1949 , das Konzept von Programmen die sich selbstreplizieren konnten und im Jahre 1960 wurde ein Spiel das unter dem Namen Core Wars bekannt wurde, von einer Gruppe von Programmierern entwickelt. Core Wars hatte die Fähigkeit sich selbst zu vervielfältigen und den Computer Speicher der anderen Mitspieler zu überfluten. Kurz danach entwickelte man “Reeper“, ein Programm, das alle Kopien des Core Wars Spieles zerstörte und somit das erste Antivirus-Programm darstellte.

Timeline berühmter Viren

1986: Brain Virus

Der Brain Virus war ein heimtückischer Code, hergestellt von zwei Brüdern aus Pakistan. Er hatte die Eigenschaft sich über die Floppy Disks auszubreiten, infizierte den Startmechanismus der Disks und blieb unentdeckt, da er nicht verwendeten Speicherplatz besetzte und am Ende alle Informationen auf der Disks unzugänglich machte. Zwei Jahre später also im Jahre 1988 gelang es ein Antivirus-Programm zu entwickeln, die den Virus schlussendlich entdeckte und zerstörte.

1987: Lehigh Virus

Der Virus wurde in der Universität Lehigh in den USA entdeckt. Dieser Virus infizierte alle Dateien und übernahm die Kontrolle sobald der Benutzer die Dateien öffnete. Zur gleichen Zeit erschien auch der Jerusalem Virus, ein anderer berühmter Virus der nach gleichem Prinzip arbeitete.

1988: Cascade Virus

Ein Virus mit Ursprung in Deutschland, ging dieser als erster verschlüsselter Virus in die Geschichte ein.

1999: Melissa Virus

Ein E-Mail-Virus der sich selbstständig an weitere 50 Leute im E-Mail Adressbuch des Benutzers weiterleitete.

2000: ILOVEYOU Virus

Programmiert in den Philippinen, richtete der ILOVEYOU Virus weltweit einen großen Schaden an, indem er Dateien löschte und die persönlichen E-Mail Passwörter des Benutzers weiterleitete. Der Schaden den dieser Virus anrichtete, betrug an die 5.5 Milliarden Dollar.

2001: Core Red 1 and Code Red 2

2 Milliarden Dollar Schaden richteten diese zwei Wurmviren an. Insgesamt wurden an die 700.000 Computer infiziert. Diese Wurmviren vervielfältigten sich von alleine und ersetzten Webseiten mit Seiten die die Nachricht: “Hacked von den Chinesen“ anzeigte. Dieser Virus gelang sogar in das Weiße Haus und man musste damals die IP-Adresse ändern, um die Attacke zu verhindern.

2007: Storm

Dieser Virus führte Benutzer hinters Licht, um den Virus herunterzuladen und infizierte Milliarden an Computer weltweit. Heutzutage werden diese Gefahren von Antivirus-Programmen erkannt und automatisch geblockt.

Wie man sich schützt

Ihr Computer ist jeden Tag aufs Neue gefährdet einen Virus, Virenwürmer, Trojaner, Phishing-Attacken oder E-Mail-Viren einzufangen. Nutzer müssen Maßnahmen treffen, um Ihren Computer und Dateien vor Identitätsdiebstahl und Kreditkartenbetrug zu schützen. Um solchen Attacken zu entgehen, sollten Sie Ihr Betriebssystem und Ihren Browser immer auf den neuesten Stand halten, installieren Sie eine starke und effektive Antivirus-Software und/oder ein rundum Sicherheitspacket. Kurzum klicken Sie niemals auf unbekannte Links oder laden Sie niemals von Quellen, denen Sie nicht vertrauen, Daten oder Programme herunter.

Paula Müller
Ein wesentlicher Teil der Sie so besonders macht, ist Ihre Fähigkeit und Wissen in Software Verbesserung. Sie ist bekannt dafür gesicherte Computer Systeme zu kreieren und technische Probleme aus dem Weg zu räumen. Neben Ihrer Arbeit liebt Julia sich mit Freunden zu treffen oder einfach einen guten Film zu sehen.
KOMMENTARE
Wählen Sie Ihr Avatar